Was derzeit für unsere Kurse gilt

zurück



Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Dozentinnen und Dozenten sowie alle VHS Interessierte,

Gemäß der aktuellen brandenburgischen Eindämmungsverordnung (2. SARS-CoV-2-EindV) sind die folgenden Maßnahmen bei der Durchführung und Teilnahme an Kursen der Volkshochschule Brandenburg an der Havel zu beachten:

Grundsätzlich ist in unseren Lehrstätten, Kursen und Veranstaltungen eine medizinische Maske zu tragen.

Je nach Unterricht bzw. "wenn die Eigenart der Bildungs- oder Aus-, Fort- oder Weiterbildungsmaßnahme dies nicht zulässt", kann die Maske situationsbedingt abgenommen werden.

Seit 25.11.2021 gilt bei bestimmten Kursen die 2G-Regel (geimpft, genesen). Es betrifft die Kurse mit sportlicher Betätigung, körperlich anstrengender Bewegung oder direktem Köperkontakt. Zutritt zu Sportstätten haben nur Personen, die nach 2G geimpft oder genesen sind.

Für die übrigen Kurse und Angebote der VHS, gilt vorerst und vorbehaltlich der weiteren Entwicklung und Verordnungslage die 3G-Regel.

Geimpft - Genesen - Getestet - Testnachweise

Die VHS sowie die Außenstellen der VHS dürfen derzeit nur betreten werden, wenn:

  • ein Nachweis über die vollständige Impfung vorliegt
  • ein Genesenennachweis nach § 2 Nr. 5 SchAusnV vorliegt
  • (Nachweis einer Infektion (Quarantäneanordnung) und der negative Abschluss-PCR-Test)
  • ein negativer Schnelltest (Bürgerstest) oder Labortest vorliegt. Nach §25 der 2. SARS-CoV-E-EindV ist auch ein Nachweis von der getesteten Person oder, sofern diese nicht volljährig ist, von einer oder einem Sorgeberichtigten unterzeichnete Bescheinigung über das negative Ergebnis eines ohne fachliche Aufsicht durchgeführten Antigen-Tests zur Eigenanwendung zulässig.

Weitere Regeln und Hinweise

· Zugang und Abgang erfolgt über das Treppenhaus bzw. den Fahrstuhl (nur 1 Person).

· Der Fahrstuhl darf jeweils nur von einer Person oder Personen aus demselben Haushalt genutzt werden. Mobilitätseingeschränkte Personen haben Vorrang.

· Halten Sie (auch beim Tragen einer Maske) einen Abstand von mind. 1m (1,5 Meter bei Bewegungskursen) zu anderen Personen.

· Verzichten Sie auf Hände schütteln/körperliche Nähe/Umarmungen

· Halten Sie die Husten-/Niesetikette ein: Husten und Niesen in die Armbeuge gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen. Dabei ist ein größtmöglicher Abstand zu halten, am besten wegdrehen.

· Wenn bei Ihnen selbst Krankheitszeichen auftreten, die auf eine Infektion mit dem Coronavirus hindeuten können, sollten Sie zu Hause bleiben.

· Keinen Zutritt in die Gebäude haben alle Personen, auf die mind. eines der folgenden Merkmale zutrifft:

  • positiv auf SARS-CoV-2 getestet oder als positiv eingestuft bis zum Nachweis eines negativen Tests
  • vom Gesundheitsamt aus anderen Gründen (z. B. als Kontaktperson Kat. I) angeordnete Quarantäne für die jeweilige Dauer.

Ihr VHS-Team




Weitere Informationen