Sprachreise Italien - Bericht und Ausblick 2023

zurück



Im Juni 2022, anlässlich des 244. Festes der Infiorata von Genzano di Roma, besuchten einige unserer italienischen Studierenden zusammen mit ihrer Lehrerin Silvia Di Meo, die aus dieser Gegend stammt, die wunderschöne Region der Castelli Romani, nur wenige Kilometer von Rom entfernt.

Die Infiorata ( Blumenfestival – aus der Italienischen „Fiore“ – „Blume“ ) ist eine folkloristische Veranstaltung religiösen Ursprungs, bei der prächtige Blumenbilder auf der Fahrbahn einer der Hauptstraßen von Genzano di Roma geschaffen werden. Diese seit langem bestehende Tradition, die typisch am Fronleichnamsfest stattfindet, scheint von dem berühmten Barockkünstler Gian Lorenzo Bernini eingeführt worden zu sein, der dieser Gegend sehr verbunden war und für die er mehrere Kunstwerke schuf.

Es handelt sich um echte kollektive Kunstwerke, ähnlich den Blumenmosaiken, die im Laufe der Jahre nicht nur einen wichtigen Moment des Zusammenkommens der Gemeinschaft darstellten, sondern an denen auch bedeutende italienische Designer wie Versace, Missoni und Fendi beteiligt waren.

Neben der Teilnahme an dieser traditionellen Veranstaltung besuchten unsere Gäste auch andere spektakuläre Orte, wie das malerische und von Lord Byron sehr geliebte Nemi und das bezaubernde Castel Gandolfo, die Stadt der Päpste, den Albaner See und den Nemi-See sowie den Gipfel des Monte Cavo.

Darüber hinaus wurden zahlreiche kulturelle, kulinarische und sportliche Aktivitäten angeboten: Weinverkostungen, Kochkurse, Schatzjagden, Stadtführungen, Bootsfahrten und Wanderungen inmitten von Geschichte, Archäologie und Natur.

Für Juni sowie September 2023 sind weitere Studienreisen geplant. Weitere Infos dazu folgen demnächst. Gerne können Sie Interesse bereits vorab bekunden unter heydenreich@vhs-brandenburg.de, dann melden wir uns bei Ihnen: