Einnahmen-Überschussrechnung (Xpert Business) - Live Webinar

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Nur noch wenige Plätze frei!

ab 03. März 2020 um 18:30 Uhr (11x)

Kursnummer 0F05010212
Dozentin
erster Termin Dienstag, 03.03.2020 18:30–20:30 Uhr
letzter Termin Dienstag, 21.04.2020 18:30–20:30 Uhr
Gebühr 153,00 EUR
Ort

Heimischer Computer

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Dieser Kurs vermittelt Fähigkeiten zur Erstellung einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung und gibt Einblick in die steuerlichen Besonderheiten. Sie werden Schritt für Schritt anhand von Beispielen durch das Formular zur Erstellung einer EÜR geführt.

Kursinhalte:
- die EÜR und wichtige Voraussetzungen
- Schritt für Schritt zur EÜR
- der Investitionsabzugsbetrag (IAB)
- die Umsatzsteuer
- die private Pkw-Nutzung
- das System der einfachen und doppelten Buchführung bei der EÜR
- Einführung in die EDV-unterstützte Buchführung
- ABC von Buchungen
- Wechsel der Gewinnermittlungsart
(von der EÜR zur Bilanz und von der Bilanz zur EÜR)

Es sind keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich.

Sie können für das Modul "Einnahmen-Überschussrechnung" eine Xpert Business-Prüfung (90 Minuten) ablegen. Für diese Prüfung fallen zusätzliche Prüfungsgebühren an. Über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat.

Kurstermine

# Datum Uhrzeit Ort
1. Di., 03.03.2020 18:30–20:30 Uhr Heimischer Computer
2. Do., 05.03.2020 18:30–20:30 Uhr Heimischer Computer
3. Di., 10.03.2020 18:30–20:30 Uhr Heimischer Computer
4. Do., 12.03.2020 18:30–20:30 Uhr Heimischer Computer
5. Di., 17.03.2020 18:30–20:30 Uhr Heimischer Computer
6. Do., 19.03.2020 18:30–20:30 Uhr Heimischer Computer
7. Di., 24.03.2020 18:30–20:30 Uhr Heimischer Computer
8. Do., 26.03.2020 18:30–20:30 Uhr Heimischer Computer
9. Di., 31.03.2020 18:30–20:30 Uhr Heimischer Computer
10. Do., 02.04.2020 18:30–20:30 Uhr Heimischer Computer
11. Di., 21.04.2020 18:30–20:30 Uhr Heimischer Computer