Acrylmalerei für Anfänger*innen: Perspektive, Licht und Schatten, Farbgebung, Sehen üben!

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 12. November 2021 1 x 16:30 Uhr, 1 x 10:00 Uhr

Kursnummer 1H03040193
Dozent Hagen van den Boom
erster Termin Freitag, 12.11.2021 16:30–20:00 Uhr
letzter Termin Samstag, 13.11.2021 10:00–16:30 Uhr
Gebühr 72,00 EUR ggf. zzgl. 12 Euro Materialpauschale (wenn Material nicht selbst mitgebracht wird - siehe Kursbeschreibung) 36,00 EUR (ermäßigt)
Ort

Volkshochschule
Wredowplatz 1
14776 Brandenburg an der Havel
Raum 001/002

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Neben einer technischen Einführung in den Umgang mit Acrylfarben, werden erste Ansätze zur Bildgestaltung geübt. Ziel ist ein methodischer Einstieg in die gegenständliche Malerei mit Acrylfarben. Inhalte sind Bildaufbau bei verschiedenen Motivlagen wie Natur, Stillleben, Portrait bis hin zu abstrakter Malerei. Daneben werden wir das "Sehen" üben. Was sehe ich und wie setze ich das gesehene in ein Bild um? Hier sind unsere Werkzeuge Farbe, Licht und Schatten, Groß und Klein sowie Kontraste

Im Kurs malen wir auf Papier. Leinwände können gerne mitgebracht werden.

Alle Materialien werden gestellt (siehe Liste) 12 € pro Teilnehmer

Es gibt keine Altersbeschränkung.

Bitte mitbringen:
- Arbeitskittel, besser auch Arbeitshosen und -hemden sind unerlässlich.

Das Material wird gegen eine Pauschale von 12 Euro pro Teilnehmer*in gestellt, kann aber auch mitgebracht werden.

Materialliste für alle die eigene Farben und Materialien verwenden wollen:
- Acrylfarben - die Grundfarben sind zunächst ausreichend (Rot, Blau, Gelb, Weiß, Dunkles Braun...)
- Papier (ca. 250 g/m²) in DIN A2 besser DIN A1
- verschiedene Pinsel, Rakel, Tücher

mitzubringende Materialien

  • siehe Kursbeschreibung

Kurstermine

# Datum Uhrzeit Ort
1. Fr., 12.11.2021 16:30–20:00 Uhr Volkshochschule Raum 001/002
2. Sa., 13.11.2021 10:00–16:30 Uhr Volkshochschule Raum 001/002