Seifensiedekurs

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 03. September 2022 10:00–13:30 Uhr

Kursnummer 2H01110202
Dozentin Doreen Landeck
Datum Samstag, 03.09.2022 10:00–13:30 Uhr
Gebühr 28,00 EUR 14,00 EUR (ermäßigt)
Ort

VHS, Upstallstraße 25
Upstallstraße 25
14772 Brandenburg an der Havel
Raum 3.010

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


In diesem Workshop verarbeiten Sie getrocknete Pflanzenteile und Mohnperlen zu Naturseifen.

Die handgemachten Seifen entstehen im Kaltverfahren aus reinen pflanzlichen Fetten und somit erhält die Seife Lebensmittelqualität.

Handgemachte, kalt gerührte Seife reift mindestens 4 - 6 Wochen und dabei entwickeln sich die Milde und die Schaumqualität. Sie wird ausschließlich mit ätherischen Ölen oder speziell für Seifen entwickelte Duftöle parfümiert. Um lange Freude an unseren Seifen zu haben, darf sie nie im Wasser liegen bleiben, denn im Laufe der Zeit wird sie immer leichter, weil Wasser nach und nach verdunstet.

mitzubringende Materialien

  • Für die Materialien zur Seifenehrstellung wird vor Ort eine Materialgebühr in Höhe von 17,00 € erhoben.