Japanisches Buchbinden - individuelle Notizbücher selbst gemacht!

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 26. September 2020 09:00–16:00 Uhr

Kursnummer 0H03070110
Dozent Sved Uwe Dreßler
Datum Samstag, 26.09.2020 09:00–16:00 Uhr

Pausen nach Absprache

Gebühr 43,00 EUR 22,00 EUR (ermäßigt)
Ort

Volkshochschule
Wredowplatz 1
14776 Brandenburg an der Havel
Raum 103

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Ziel dieses Kurses ist die Bindung asiatischer Techniken zu vermitteln. Sie unterscheiden sich im Material, welches wir natürlich teilweise durch europäische ersetzen und die Art der Bindung. Mehrere einseitig bedruckte, bemalte oder unbearbeitete Papierbogen werden zu einer asiatischen Bindung verarbeitet. Bei der klassischen japanischen Methode werden Bogen gefalzt oder zusammengelegt. Eine asiatische Bindung lässt viel Kreativität zu. Vor allem, wenn loses Blattwerk verarbeitet werden soll. Dabei können die Resultate Hoch- oder Querformate sein. Nach Wunsch kann der Einband gestaltet werden.

Der Reiz liegt in der Einfachheit, trotz Vielfältigkeit.

Sie können die Ergebnisse als Zeichen-, Mal-, Schreib- oder Gästebuch verwenden. Mit dieser Technik lassen sich Fotoalben gut realisieren.

Der Kursleiter Sved Uwe Dreßler ist gelernter Buchbinder und erfahrener VHS-Dozent.

mitzubringende Materialien

  • Das Werkzeug wird gestellt. Materialkosten von 5 € - 10 € pro Person werden beim Kursleiter bezahlt. Es kann gerne eigenes Material mitgebracht werden. Wir schauen, ob es nutzbar ist.