Film "Die Geschichte vom goldenen Taler"

zurück



Anmeldung über das Stadtmuseum Brandenburg an der Havel (Tel.: 03381-584501 oder E-Mail: museum@stadt-brandenburg.de)

Donnerstag, 20. Januar 2022 16:00–18:00 Uhr

Kursnummer 2F01030102
Dozentin Susanne Petersen
Datum Donnerstag, 20.01.2022 16:00–18:00 Uhr

Pausen nach Absprache

Gebühr 3,00 EUR 1,00 EUR (ermäßigt)
Ort Start: Frey-Haus, Ritterstraße 96, 14770 Brandenburg an der Havel

Kurs weiterempfehlen


Angebote des Stadtmuseum Brandenburg an der Havel

Das Waisenmädchen Anna hört von ihrer Oma immer wieder die Geschichte vom goldenen Taler, der alles möglich machen soll. Eines Tages begegnet ihr Hans Geiz, der ihr eben diesen verspricht, wenn sie für drei Jahre bei ihm arbeitet. Gemeinsam mit dem verzauberten Jungen Martin putzt sie fortan Silber- und Goldmünzen. Nach einer anfänglichen Abneigung entsteht zwischen den beiden eine tiefe Freundschaft.

Die Verfilmung aus dem Jahr 1985 von Bodo Fürneisen des gleichnamigen Märchens von Hans Fallada erzählt die Geschichte der Bäckergehilfin Anna Barbara. Der Film wurde in Brandenburg an der Havel gedreht und ist heute ein Zeugnis für den baulichen Zustand der Stadt in den letzten Jahren der DDR.

Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Stadtwende

Anmeldung über das Stadtmuseum Brandenburg an der Havel
Tel.: 03381-584501
E-Mail: museum@stadt-brandenburg.de

Weitere Informationen finden Sie hier:

 https://stadtmuseum.stadt-brandenburg.de/erwachsene-familien