Die Coronakrise als Gerechtigkeitskrise

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 07. Oktober 2021 18:00–21:00 Uhr

Kursnummer 1H01110105
Dozent Simon* Jakob
Datum Donnerstag, 07.10.2021 18:00–21:00 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort


Kurs weiterempfehlen


Online-Veranstaltung

Covid-19 ist nicht nur eine Gesundheits- und Wirtschaftskrise, sondern kann vielmehr auch als eine Gerechtigkeitskrise verstanden werden. Wie wurden und werden durch die Corona-Maßnahmen globale Ungerechtigkeiten verstärkt? Was hat die Entstehung und die Verbreitung des Virus mit Umweltgerechtigkeit zu tun? Wer bekommt Zugang zu Impfstoff und medizinischer Versorgung? Welche gesellschaftlichen Machtverhältnisse wurden durch Corona verschärft? Mit interaktiven Input- und Diskussionsmethoden können die Teilnehmer*innen ihre Perspektive einbringen und die Ungerechtigkeiten ausgelöst durch die Pandemie reflektieren.

In Zusammenarbeit mit der BREBIT (Brandenburger Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationstage).
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Brandenburgischen Volkshochschulverband statt.
Gefördert vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Simon* Jakob Referent*in für politische Bildungsarbeit