Aktuelle Nachrichten

Neue Kurse im Herbstsemester

Das Herbstsemester hält einige neue Kurse bereit:

Bei den Sprachkursen wird es beweglich - für Deutschlernende und Spanischkenner ist jeweils ein Theaterkurs im Angebot. Auch in einem Leseclub können Deutschernende ihre Kenntnisse mal auf etwas andere Art und Weise vertriefen.

Sie sind lieber kreativ? Eine Einführung in die Ölmalerei bietet der Kurs "Malen wie Rembrandt? - Konnte nur Rembrandt!" oder Sie erweitern Ihre Kennntisse und Fähigkeiten bei Selbstportraits. Da Weihnachten nicht mehr weit ist, bieten sich verschiedene Kurse für selbst gestaltet Geschenke an. Dazu zählen u.a.  "Fotoalben selbst gestalten" , "Weihnachtsgrüße kreativ schreiben" oder der "Vorweihnachtliche WNadelfilzzauber-Kurs für Kinder.

Jugendliche, die sich gerne mit Kellnern oder als Babysitter ihr erstes Geld verdienen wollen, empfehlen sich die beiden Workshops "Kellner Knigge" oder der "Babysitter Crashkurs".

Sie wollen sich lieber zu Finanzen weiterbilden? Dazu sind die Kurse "Das 1 x 1 der Geldanlage in Zeiten niedriger Zinsen" oder "Einkommensteuererklärung für Rentner" neu im Angebot.

Und auch sonst haben wir wieder viele altbewährte und auch neuere Kurs im Angebot. Stöbern Sie gerne im Kursprogramm.

weiterlesen

Italienischkurs on tour

Es war eine wandernde Kurs-Stunde durch die Stadt Brandenburg an der Havel: Obwohl die Freude des Reisens dieses Jahr von der Corona-Krise getrübt worden ist, ließen die Teilnehmenden des Italienischkurs B1 sich nicht entmutigen und gingen das Problem einfach ganz aktiv an! Und haben somit einen guten Vorwand gefunden, die eigene Stadt wieder oder sogar ganz neu zu entdecken.

Mit der Hilfe ihrer Dozentin Silvia Di Meo haben sie eine schöne Tour durch die Stadt Brandenburg an der Havel unternommen und wie echte professionelle Reiseführer die lokalen Sehenswürdigkeiten mit ihren Geschichten und ihren Besonderheiten präsentiert.

Etappen waren z.B. der Neustädtische Markt mit seiner zentralen Lage für die Entstehungsgeschichte von Brandenburg an der Havel, die spektakuläre und opulente Katharinenkirche mit ihren zwei Orgeln, das St. Paulikloster mit dem spannenden Landesmuseum, der allgegenwärtige "König" Brandenburgs, der Fluß Havel, und natürlich die Friedenswarte mit ihrem wunderschönen Blick auf die Stadt.

Mit den Beiträgen der Kursteilnehmenden wurde am Ende ein kleines Heftchen zusammengestellt, das auch ein paar Spiele, Denkanstöße und ein Quiz enthält. Selbverständlich alles auf Italienisch!

Wenn auch ihr Lust habt, mit Vergnügen Italienisch zu lernen, seid ihr noch nicht zu spät - am 1. Oktober beginnt ein neuer Italienisch-Anfängerkurs an der VHS.

weiterlesen

Eingeschränkter Kursbetrieb

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Dozentinnen und Dozenten und Besucher/innen unserer Website

Mit der Überarbeitung der Eindämmungsverordnung vom 8. Mai 2020 ist die Teilnehmendenzahl für VHS-Kurse nun nicht mehr auf fünf begrenzt. Somit können Kurse, die bisher geteilt werden mussten jetzt auch wieder zusammen unterrichtet werden - sofern uns entsprechend ausreichend große Räume zur Verfügung stehen.

Wir haben alle Teilnehmenden indivduell darüber informiert, wie das Vorgehen für ihren Kursjeweils ist. Falls Sie keine Info erhalten haben sollten, fragen Sie gerne bei uns nach.

Die offenen Sprechzeiten der Volkshochschule entfallen weiterhin. Natürlich sind wir für Sie während der Geschäftszeiten telefonisch erreichbar. Darüber hinaus können Sie uns jederzeit per E-Mail erreichen. Auf unserer Website www.vhs-brandenburg.de finden Sie unsere Kontaktdaten. Nutzen Sie alternativ unsere zentrale E-Mailadresse: auskunft@vhs-brandenburg.de.

Wir sind bemüht, die Kurse bzw. Veranstaltungen nachzuholen. Bereits entrichtete Teilnahmeentgelte werden erstattet, sofern Ersatztermine nicht angeboten bzw. von unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern wahrgenommen werden können.

Weitere Informationen über die Entwicklung in unserer Stadt und zum „Corona-Virus“ finden Sie auf den bekannten Webseiten:

Stadt Brandenburg an der Havel: https://www.stadt-brandenburg.de/leben/gesundheit/coronavirus-ncov/

Robert Koch Institut: https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Volkshochschule Brandenburg

Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.