Kursleiter*innentag in Potsdam

zurück



Lebenslanges Lernen gilt natürlich auch für uns und unsere Kursleitenden. Daher waren wir am Samstag 02. Juli mit einer Gruppe Dozierender beim Kursleiter*innentag vom Brandenburgischen Volkshochschulverband.

Beim Auftakt wurden positive Energien gesammelt um sich anschließend in verschiedenen Workshops u.a. zu interaktiven Kursmethoden, hybriden Kursmethoden, dem vhs-Lernportal oder dem Konferenztool BigBlueButton weiterzubilden.

Mit dabei waren von unserer VHS Jale Dörffel (DaF), Christine Assmann und Sandra Bühnemann (beide Entspannungsangebote), Nathalie Schramke (Nähen), Antje Siebert (Englisch), Maria Heydenreich (Lehrbereichsleiterin und Schwedisch) sowie Ximena Vanessa Goecke (Spanisch, Englisch).

Im Anschluss gab es die Möglichkeit, in einer Gruppe mit anderen Kursleitenden aus ganz Brandenburg zum Sonderpreis noch das Barberini zu besuchen - was auch von den Brandenburgerinnen einige nutzten.

Dabei ist der Kursleiter*innentag nur ein Beispiel, wie Dozierende an der VHS sich günstig fortbilden können. Über den Landesverband und vhs.cloud werden regelmäßig Veranstaltungen und Schulugnen zu den verschiedensten Themen angeboten.

Interesse auch Kursleitender zu werden? Dann lesen Sie gerne hier!